Das Leben fühlen,
Tradition erleben,
Tracht erleben.
Trachten Redl!

Die Firma Trachten Redl blickt auf ein über 20-jähriges Bestehen zurück.

Im Jahre 1991 sah Walter Redl den Bedarf an hochwertiger bayerischer Tracht zu anständigen Preisen und eröffnete in Aschheim sein erstes Geschäft unter dem Namen „Trachtenstadl Redl“.

Dank seiner Leidenschaft zur Tracht etablierte sich der „Trachtenstadl“ und es wurde vier Jahre später, im Jahr 1995, der zweite Laden in Wasserburg am Inn eröffnet. Durch das hohe Interesse nach qualitativ ausgezeichneter Tracht kam es im darauffolgenden Jahr zum Aufbau eines Großhandels mit eigener Produktion für Trachten- und Landhausmode.

Das dazu angemietete Lager in Landsham wurde zugleich zu einem dritten Geschäft, in dem sich noch bis heute die Firmenzentrale und der 400m² große Verkaufsraum befinden.

1999 entschloss sich Walter Redl dazu, den Großhandel aufzugeben und sich ganz auf den Einzelhandel zu konzentrieren. Da die eigene Produktion in deutschen Nähereien eine wirkliche Besonderheit ist, lassen wir dort noch heute unsere eigenen exklusiven Kollektionen fertigen.

Im selben Jahr eröffnete Frau Elke Reischl in der Weltenburgerstraße 17 ihr Trachtengeschäft, das exklusiv mit der hochwertigen Trachtenmode von Trachten Redl ausgestattet wird.

Im Jahr 2003 expandierte Trachten Redl dann zum ersten Mal ins Oberland, in das schöne Kleinhartpenning bei Holzkirchen. Auch dort schätzen unsere Kunden die einmalige Qualität und die guten Preise, sodass wir uns im Jahr 2012 dazu entschieden haben, das jüngste Mitglied in die Trachten Redl-Familie aufzunehmen, nämlich das Geschäft in Einöd bei Dietramszell.

Mit vielen Jahren Erfahrung und Spaß an der Tracht freuen wir uns, Sie bei uns begrüßen zu dürfen. Gerne helfen wir Ihnen, die passende Tracht für Sie und Ihre Familie zu finden.

Ihr Trachten Redl-Team.

 

Dirndl, Lederhosen und Trachtenmode aus eigener Herstellung und von namhaften Trachtenmarken!